Benützungsordnung

Verwaltung und Benützung der Karl Popper-Sammlung unterliegen den Bestimmungen der Benützungsordnung der Universitätsbibliothek Klagenfurt, die als Teil F der Satzung der Universität Klagenfurt in deren Mitteilungsblatt veröffentlicht ist: Beilage 2 zum Mitteilungsblatt, 7. Stück - 2004/2005, 1.12.2004. Insbesondere gelten die §§ 15 - 17.


Bei jeder Benützung der Karl Popper-Sammlung ist eine mit Unterschrift versehene Eintragung in das Benützungs-Buch über das Ziel des Besuches zu machen.

Im Zusammenhang mit der Herstellung einzelner Kopien des urheberrechtlich geschützten Materials ist eine gesonderte Vereinbarung zu unterzeichnen.

Unterstützung bei der Benützung der Bibliothek und des Archiv-Materials gibt das zuständige Bibliothekspersonal.

Alle Vereinbarungen betreffend die Benützung sind im Voraus mit Mag.a Nicole Sager zu treffen (nicole.sager(at)uni-klu.ac.at oder 0043 (0)463/2700-9511)